4*-Hotel im Latium:
Reiten und Wellness vor den Toren Roms

Hotel, Rom, Wellness, Reitferien, Ausritte, Springunterricht, Reitunterricht, Reiturlaub, Familienurlaub, Fitness, Golf, Konferenzraum, Bio-Restaurant, Latium

Die unbekannte Region Italiens: Latium!

In einer wunderschönen Landschaft in Mittelitalien mit ihrer Hoch-Ebene, in der Sie den Blick bis zur "Ewigen Stadt" schweifen lassen können und inmitten der sanften Hügel, die schon Goethe inspiriert haben, befindet sich das 4-Sterne Hotel mit seinem angeschlossenen Reitstall und Wellnessbereich. Kultur und Komfort lassen sich hier wunderbar in einer geschichtsträchtigen Umgebung- von den etruskischen Rundgräben in Cerveteri trennen Sie ca. 25 km - verbinden. Nach Rom fahren Sie weniger als eine Stunde. 

Zwischen den Seen von Bracciano und Martignano empfängt Sie das Country Relais I Due Laghi auf einem 200 Hektar großen Anwesen in der Nähe des Pilgerwegs Via Francigena. Zu den Einrichtungen zählen eine Reitschule, ein Biorestaurant sowie ein Wellnesscenter mit Außenpool.

Morgens steht ein reichhaltiges Frühstücksbuffet für Sie bereit. Lassen Sie sich im Restaurant La Posta de Cavalieri die regionale Küche schmecken oder erweitern Sie Ihre Kochkünste bei einem Pasta-Kochkurs. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, an einer abendlichen Weinprobe teilzunehmen oder die Molkerei des Hauses zu besichtigen. (Aufgenommen im Michelin Guide)


Ihre Unterkunft

Das 4-Sterne-Hotel bietet 25 Zimmer. Zur Verfügung stehen Einzelzimmer (c.a 23 qm), Doppel- und Zweibettzimmer (ca. 27 qm), Dreibettzimmer und Suiten (ca. 40 qm) mit eigener Terrasse.

Die behindertenfreundlichen Zimmer im Due Laghi sind in elegantem, klassischem Stil und individuell eingerichtet. Zur Ausstattung gehören ein Fernseher, eine Minibar sowie ein privates Bad mit Pflegeprodukten, Telefon, Internet-Anschluss und Klimaanlage. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer.

Weiterhin werden angeboten: 

Wellness-, Beauty- und Fitnesscenter (ganzjährig), Außen-Pool mit Poolbar (ca. Mitte Juni bis ca. Mitte September täglich von 09.00 bis 19.00 Uhr geöffnet), Zimmer- und Waschservice, Lunchpakete, Shuttleservice (gegen Aufpreis), 24-Stunden-Rezeption, Gepäckaufbewahrung, Schließfächer, täglicher Reinigungsservice, Konferenz- und Veranstaltungsräume, Businesscenter, VIP-Zimmereinrichtungen, Bar, Bio-Restaurant „La Posta de Cavallieri“, Panorama Terrasse. 

Das Bio-Restaurant „La Posta de Cavallieri“ bietet seinen Gästen beste und gesunde regionale Küche, z.T. aus eigener Herstellung (Gemüse, Käse, Fleisch).

Das Hotel betreibt seine eigene Farm: So wird der Käse, wie z.B. der Ricotta, aus der Milch von selbstgezogenen Ziegen hergestellt. Alles in allem finden sich ca. 400 Tiere auf dem großen Areal der Farm: Pferde, Kühe der Maremma, maltesische und sizilianische Ziegen und Schafe sowie Hunde und Katzen. 


Wellness

Nehmen Sie im Wellnesscenter an einem Yogakurs teil, gönnen Sie sich eine Massage oder eine Schönheitsanwendung. Bei den Mitarbeitern können Sie eine geführte Wanderung durch die Natur, Akupunktursitzungen oder eine Beratung bei einem Diät-Coach buchen. Der Wellness-Bereich bietet neben klassischer Massage auch Shiatsu, California Massagen, Ayurveda, Lymphdrainage, Öl und Schlamm-Anwendungen. Im Beauty-Salon sind möglich: Gesichts- und Körper-Behandlungen, Maniküre, Pediküre etc.


Die Pferde

Die ca. 60 leicht und gut zu reitenden Pferde (ohne Hufeisen) aus der Maremma und aus Irland eignen sich für Anfänger genauso wie für ambitionierte fortgeschrittene Reiter. Für Kinder stehen einige irische Connemara Ponys zur Verfügung. Reitunterricht findet auf dem großen Sandplatz in leicht verständlichem Englisch statt, durchgeführt von einer britischen BHS-Trainerin. Reiter von 5 bis 90 Jahren werden hier auf ihre Kosten kommen!

Für die fortgeschrittenen Reiter werden Ausritte und Tagesritte zu Natur- und Kulturdenkmälern organisiert, wovon es in dieser Region beides reichlich gibt.

Aber auch der „sportlich“-ambitionierte Reiter hat die Möglichkeit, am Springunterricht, Cross country-Ritt oder am Dressurunterricht (bis Klasse L) teilzunehmen. 

Einen ganz besonderen Leckerbissen wird Fans der Jagdreiterei geboten: Vom Hotel ausgehend besteht die Möglichkeit zu einer Teilnahme an einer Schleppjagd mit einer Hundemeute. Fragen Sie uns für weitere Informationen!


Reitferienwoche

In der Reitferienwoche sind pro Person an 4 Reittagen 10 Reitstunden eingeschlossen. Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, 2-4 Std./Tag. Mittwoch: frei.

Für Anfänger werden Longenstunden (á 30 Min.) angeboten, bis die Qualifikation zur Teilnahme an einer Gruppenunterrichtsstunde ausreichend ist. Auf Wunsch können fortgeschrittene Reiter am Dressur- oder Springunterricht teilnehmen oder an geführten Ausritten in die historische Umgebung teilnehmen. Vor Ort können nach Absprache weitere Stunden oder auch Tagesritte (bei genügend Teilnehmern) dazugebucht werden. 

Kinder können ab 6 Jahren am Reitprogramm teilnehmen. Für die Kleinsten gibt es ganz brave Ponys zum Reiten (Ponyführen).


Freizeit-Aktivitäten:

Fitness-Studio (mit Laufband und Ruder-Geräten); Fahrradverleih im Hotel, Kochkurse, Wandern, Golf (ca. 20-25 km entfernt), Schwimmen in den nahe gelegenen SeenTauchen (auch für Anfänger.
Besichtigungen: Rom (ca. 50 km), 3 historische Städtchen in der nahen Umgebung (jeweils ca. 11 km entfernt). In ca. 45 km Entfernung gibt es das Spa " Viterbo". Der Strand bzw. das Meer sowie die Burg von Servera sind in ca. 45 Minuten (ca. 39 km) zu erreichen.

So kommen Sie hin:

Flughafen Rom (ca. 40 km), Transfer gg. Kosten und Voranmeldung möglich. Bahnhof: Anguillara (ca. 7 km), dort Abholung bei Voranmeldung.


 Preise

 Fotogalerie

 Buchungsbedingungen des Hotels

zum Buchungsformular: siehe oben rechts

 

Suche









laedt
Alle Eingaben löschen
Jetzt AnfragenJetzt Buchen
Lage:
Newsletter-Bestellung