Der wilde Westen im Hunsrück:
Western Ranch und Cowboyfeeling

Reiterferien, Ausritte, Reiturlaub, Westernreiten, Ranch, Pension, Westernpferde, Tagesritte, Lagerfeuer, Golf

Erleben Sie wahrhaftigen Urlaub … 

Hier können Sie noch unbegrenzt Reiten …. Sanfte Hügel in lichten Wäldern prägen die Hunsrücker Landschaft. Sie reiten oder fahren durch Obstbaum-, Linden– oder Eichenalleen in die endlose Weite. Kleine Dörfer mit alten Feldsteinkirchen und historischen Fachwerkhöfen laden zum Verweilen ein.


So wohnen Sie:

Am Rande des malerischen Dorfes Hellertshausen steht das älteste Haus im Dorf welches von den alten Dorfbewohner“ Brunge “genannt und im 18. Jahrhundert erbaut wurde. Die alten Fachwerktechniken sind immer noch gut zu erkennen und bis in die 90er Jahre wurde es landwirtschaftlich genutzt.
In der unmittelbaren Umgebung der Ranch ist es ruhig. Gelegentlich hören Sie einen Traktor vorbeifahren, aber es gibt hier wenig Verkehr. Wenn Sie gut zuhören können Sie das sanfte Murmeln des Baches, der durch den Garten läuft, hören. Neben dem Haus gibt es eine kleine antike Schreinerei die im Winter Holzräder produzierte. Diese Werkstatt ist immer noch in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten und alle alten Geräte sind noch funktionstüchtig. Es macht immer wieder Spaß dort hinein zu schauen.
Ihre Gastgeber haben auch einen Obstgarten wo sie ihre eigenen Früchte ernten. Da das Haus am Rande des Dorfes steht, hat man eine uneingeschränkte Aussicht auf die wunderschöne Landschaft.

Nach einem Tag in der Natur, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd, sitzen Sie bei einem gemütlichen Lagerfeuer oder veranstalten ein Grillfest.
Und zuguterletzt: Nach langen Spaziergängen oder Wanderritten gibt es nichts Schöneres als den Tag bei einem Saunagang, im Jacuzzi (Wirlpool bis 5 Personen) oder unterm Solarium ausklingen zu lassen (gegen eine Kostenpauschale).

Ihre Gastgeber:

„Wir kommen aus Eindhoven / Niederlanden und haben schon einiges in der Welt gesehen. Wir haben diesen schönen Bauernhof im Hunsrück gefunden und uns niedergelassen. Platz haben wir genug. Mit ca. 12 ha Weide, Obstgarten, Ställe, etc. haben wir genügend Entfaltungsmöglichkeiten. Wir lieben Gäste, auch die Geselligkeit ist uns sehr wichtig. Wir sind sehr glücklich hier in Deutschland mit unseren Pferden, Hund Jolene, Kater Harry und den Hühnern.
Rinus ist Hausherr und kümmert sich um Alles Rund um Haus und Hof. Entspannung findet er beim Ausreiten auf dem Rücken seiner Pferde. Sie sind seine Leidenschaft und sein Leben. Unsere Pferde werden im Offenstall gehalten, das heißt dass die Herde im Sommer wie Winter draußen steht und je nach Bedarf sich im Stall unterstellen kann. Unser Heu machen wir selbst. Die Hufpflege übernimmt Rinus. Unsere Herde besteht zurzeit aus 7 Pferden.
Nellie ist ein echte Gastfrau und die Seele der Ranch. Sie versorgt und unterhält die Gäste. Sie kümmert sich um den Gemüsegarten und das Einkochen von Gemüse und Obst nach Großmutters Art. Sie hat in dem kleinen Dorf Hellertshausen eine Linedancegruppe gegründet die sie unterrichtet. Die Tänze wählt sie selber aus. Jeden Freitag übt die Gruppe im Gemeindehaus. Die Theke ist geöffnet und jeder ist willkommen. Es ist immer eine gemütliche Atmosphäre.“

Unterkunftsmöglichkeiten:

Es stehen vier Doppelzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind ausgestattet mit einem Doppelbett und modernem Badezimmer. Hinweis: In den Zimmern sind keine Hunde erlaubt!
Die Zimmer sind liebevoll nach den Themen "Romantik", "Pferd", "Buddha" und "Adler" gestaltet.

Auf dem Gelände steht auch ein gemütlicher Wohnwagen zur Vermietung zur Verfügung. Es ist ein Wohnwagen der Marke KIP mit Platz für 5 Personen. Er steht gut geschützt, so dass Ihre Privatsphäre gewährleistet ist. Der Wohnwagen ist mit Küche, Badezimmer, Toilette und einem festen Bett der Größe 1,40 m x 2,00 m ausgestattet. Ferner gibt es eine Essecke, die man zu einem Bett für 2 Erwachsene oder 3 Kinder umbauen kann. Hinweis: Im Wohnwagen ist das Mitbringen eines Hundes erlaubt.

Die Pferde:

Ihre Gastgeber haben alles Mögliche getan, um ihre Pferden artgerecht zu halten. Mit der schönen Wiese hinterm Haus, einem Platz zum Satteln und dem großen begehbaren Offen/Pferdestall, haben sie das Haus in eine Ranch verwandelt. Zur Zeit stehen 6 Pferde (Westernrassen) für die Gäste zur Verfügung. Geritten wird im Westernsattel in der Freizeit-Reitweise.
Hinweis: Max. Gewicht / Reiter: 100 kg.

Reitprogramme:

Western-week (Freitag ab 20:00 Uhr bis Donnerstag 14:00 Uhr):
Ankunft am Freitagabend bei einem Begrüßungstrunk auf der Ranch.
Die ganze Woche mehrere Ausritten, jedes Mal in einer anderen Umgebung.
Es gibt auch Gelegenheit für einen Ruhetag oder andere Aktivitäten in der Region.
Frühstück, Lunch und Abendessen ist inklusive.

Midweek: (5-tägiger Aufenthalt, Montag ab 15:30 Uhr bis Freitag 11:00 Uhr):
Ankunft am Montag, erster Ausritt und dann Essen.
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag mehrere Ausritte, jedes Mal in einer anderen Umgebung.
Frühstück, Lunch und Abendessen ist inklusive.

Weekend (Freitagabend ab 20.00 Uhr bis Sontagmittag 15.00 Uhr):
Ankunft am Freitagabend bei einem Begrüßungstrunk auf der Ranch.
Samstags nach dem Frühstück erstes Kennenlernen der Pferde, d.h. z.B. beschnuppern, Auswahl treffen, putzen, satteln, etc. Nach einer Kaffeepause werden Vorbereitungen für einen 4-5-stündigen Ausritt getroffen.
Unterwegs werden Sie je nach Witterung mit einem Picknick verpflegt.
Nach der Rückkehr wird gegen 19:00 Uhr das Abendessen im Saloon mit Getränken serviert und es gibt Gelegenheit zum Tanzen. Bei schönem Wetter bietet sich das Grillen bei einem Lagerfeuer an.
Sonntag: gleicher Ablauf wie samstags, nur kürzerer Ausritt (ca. 2-3 Std.), Abreise um 15:00 Uhr

Verlängertes Wochenende (Freitag ab 14:00 Uhr bis Montag 13:00 Uhr):
Ankunft am Freitag, erster Ausritt und anschließend Essen.
Samstag, Sonntag und Montag mehrere Ausritte jedes Mal in einer anderen Umgebung.
Frühstück, Lunch und Abendessen ist inklusive.

Urlaub mit dem eigenem Pferd:
Es besteht die Möglichkeit mit eigenem Pferd anzureisen. Ihr Pferd bekommt täglich Weidegang (keine Boxenunterbringung möglich).

Freizeitaktivitäten: Sie wollen nicht nur Reiten…

Erkunden Sie zu Fuß den “Vierherrenwald” oder “Idarwald”, mit seinem wunderschönen Naturschutzgebiet von Kiefern, Eichen-und Buchenwäldern. Panoramablick haben Sie über die Hügel ab dem Idarkopf oder der Wildenburg.
Sind Sie sportlich und fahren Sie gerne Mountainbike? Die hiesigen Berge sind vielleicht eine richtige Herausforderung. Gerne suchen Ihre Gastgeber gemeinsam mit Ihnen eine Strecke für Anfänger und Fortgeschrittene aus. Ob man kleine Spaziergänge, Nordic Walking, Tageswanderungen oder Geotracking macht. Die Natur und Umgebung bietet alle Möglichkeiten. Schauen Sie auch mal auf www.naturpark.org

Golf: Sie finden zwei schöne Golfplätze in 20-30 km Entfernung.

Gut zu wissen:

  • Es wird kein Reit-Unterricht angeboten, daher nicht für Anfänger geeignet.
  • Hunde sind in den Zimmern nicht erlaubt. Ausnahme: im Wohnwagen.
  • Nur buchbar in der Zeit vom 01. Juni - 30.September.
  • Max. Gewicht / Reiter: 100 kg.

So kommen Sie hin:
Pkw; bei Anreise mit der Bahn: bis Idar-Oberstein, dort Abholung bei Voranmeldung gg. Kosten

Nach oben

Suche









laedt
Alle Eingaben löschen
Jetzt AnfragenJetzt Buchen
Lage
Newsletter-Bestellung