13.02.2020

Westernreiten: Entspannter Urlaub auf entspannten Pferden


Der lockere Westernreitstil wird nicht nur von eingefleischten Cowboys und -girls geschätzt, sondern kommt vor allem Anfängern, Spät- und Wiedereinsteigern entgegen, die sich unverkrampften Reitunterricht wünschen und möglichst bald von Platz und Halle in die freie Natur wechseln möchten.

Um einfach in den Westernsattel zu steigen und auf einem sicheren, verlässlichen Pferd die Natur zu genießen muss man nicht unbedingt über den Atlantik fliegen: Auch gleich vor der Haustüre und in vielen beliebten europäischen Urlaubsländern warten Quarter Horse, Paint, Criollo & Co. auf erholungswillige Reiter.

Beim Westernreiten spielen feinste Impulse eine wichtige Rolle. Die Impulse bzw. Hilfen sind so ausgelegt, dass man mit möglichst wenig Aufwand alles vom Pferd verlangen und das Pferd möglichst einhändig lenken kann.

Bequem im Westernsattel reiten könnt ihr über uns in Deutschland in Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Thüringen und Bayern und in Italien in der Toskana!

Damit ihr mehr über das Westernreiten erfahrt, haben wir frisch einen Text für Euch verfasst.

Einen Überblick über unser Angebot bekommt ihr hier.

Einen weiterführenden und interessanten Artikel über das Westernreiten könnt ihr hier lesen.


Reisefinder

Newsletter-Bestellung
MathGuard Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie folgende Rechnung:*
C           KHL      
Y 8    1    S 5   MQH
W6J   I6A   I T      
  9    I    T E   P64
  J         UB1