Learning by doing - Westernranch in der Rhön
(Thüringen)

Lassen Sie den Alltag hinter sich und erkunden Sie auf dem Rücken des Pferdes  das einzigartige UNESCO-Biosphärenreservat der Thüringer Rhön.  Ganz unkonventionell, nach dem Motto "learning by doing" reiten lernen und die Freude an Ausritten erfahren. In der rustikal, charmanten Pension verwöhnen die herzlichen Gastgeber Sie mit Hausmannskost, Lagerfeuer und guter Unterhaltung.



Umgebung

...in der wunderschönen Rhön!

Im Herzen Deutschlands, unweit von der Fulda entfernt und inmitten des UNESCO-Biosphärenreservat der Thüringer Rhön, liegt die Rhönranch. Die Landschaft in vieler Hinsicht bemerkenswert, als das sich das Naturschutzgebiet über drei Bundesländer: Thüringen, Hessen, Bayern erstreckt. Somit werden hier dem Reiterherz noch unerschöpfliche Reitwege geboten und Wanderern die Möglichkeit, den tierischen Klang der Natur wiederzuentdecken. Sie können bei einem Spaziergang durch den Wald dem Schwarzspecht lauschen oder vielleicht erhaschen Sie in der Dämmerung einen Blick auf die Schleiereule, wenn sie sich auf die Jagd macht.


Gastgeber

Herr Tanz
Frau Tanz
Pension

Die Ranch wird von einem herzlichen Ehepaar geführt.
Hierbei übernimmt Herr Tanz, der "Cowboy mit Herz & Verstand", die Chefaufgaben auf dem Hof und in der Küche.
Frau Tanz versteht sich als "Frau für alle Fälle" und ist für die Belangen der Gäste immer an Ort und Stelle. So fühlt man sich als Gast ganz schnell wie zu Hause.

Als weiteres Teammitglied arbeitet Doreen als Rittführerin / Allrounderin auf der Ranch. Mit ihren Erfahrungen bringt sie die Gäste immer wieder sicher durch den Wald zurück zur Ranch.
Zusätzlich nehmen die Inhaber seit 2016 jährlich einen Jugendlichen für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr auf.


Kurzfilm über die RhönRanch


Unterkunft

Doppelzimmer
Familienzimmer

Insegsamt stehen den Gästen 3 rustikal eingerichtete Unterkunftsmöglichkeiten zur Verfügung.

Doppel-bis Vierbettzimmer:

  • 1-4 Personen
  • Doppelbett und/oder Einzel- / Etagen- / Zustellbetten
  • TV, Dusche/WC
  • Direkter oder indirekter Balkon

"Familienzimmer":

  • Bis 4 Personen
  • 2 Schlafzimmer (Doppel- + zwei Einzelbetten)
  • Couchecke
  • Dusche/WC

Fotos


Ranch

Essensraum
Mit einem guten Frühstück in den Tag starten

Der Hof liegt ruhig gelegen, direkt am Wald, am Ende einer Sackgasse mit Blick auf eine atemberaubende Landschaft.
Neben einem Außenreitplatz steht auch eine kleine, überdachte "Halle" zur Verfügung.

Reiterstube:
In der rustikalen und gemütlichen Reiterstube mit Bar wird an einer langen Tafel gemeinsam gespeist. Beim Frühstück (Frühstücksbuffet), (Mittag-) und Abendessen mit Salat und Dessert nach Rhöner Art ist Geselligkeit garantiert. Bei gutem Wetter wird gerne auch mal auf dem Außenplatz gegrillt. Ganz wichtig: Es werden regionale Produkte verwendet.
In der Stube werden auch mal Filme geguckt oder Tanzabende veranstaltet. Ihre Gastgeber sind hier sehr spontan und flexibel.
So kann es auch sein, dass die Gäste ein lustiges Showreiten zu sehen bekommen.


    Aktivitäten

    "Schwein müsst man haben!"
    • kleiner Streichelzoo mit Ponys und Haus-Schwein Rudi
    • Tischtennisplatte
    • Dartscheibe
    • Sauna
    • Reiterstube (mit Bar)
    • Konferenz-/Tagungsraum, auch als Saal für Feierlichkeiten nutzbar
    • Außengrill / Lagerfeuer
    • Außenterrasse

    Pferde & Reiten

    Gemeinsam entspannen
    Das perfekte "Outfit"

    "Reiten soll einfach Spaß machen!" Mit diesem Motto werden Kunden unkonventionell, aber mit viel Erfolg, an das Reiten herangeführt. Somit kann jeder, vom absoluten Anfänger bis hin zum erfahrenen Reiter, das Glück auf einem Pferderücken in der freien Natur erleben. Die Ausritte beginnen gemeinsam und werden später in passende Gruppen aufgeteilt.
    Zurzeit gibt es 36 Pferde, davon sind 16 freundliche & geduldige Pferde für das Reiten im Western-Freizeitstil ausgebildet und warten auf reitfreudige Gäste. Die vierbeinigen Gefährten, darunter Appaloosa, Haflinger bis hin zum klassischen Warmblut, leben im Herdenverband und genießen eine Offenstallhaltung.

    Hinweis: Sonntag = Pferde-Ruhetag (Kein Reitunterricht od. Ausritte - Ausnahme Wochenendaufenthalt)

    Voraussetzungen Kinder:

    • Mindestalter: 14 Jahre (jüngere Kinder auf Anfrage)
    • Gute Kondition (Ausdauer)
    • Körperlich in der Lage sein mit geringer Hilfe zu satteln, trensen und unter Umständen alleine auf- und absteigen können

    Voraussetzungen Erwachsene:

    • Gute Kondition (Ausdauer)
    • Maximales Reitergewicht: 90 kg

    Reitwoche „Learning by doing 1+2"

    Gemeinsames Lernen
    Cowboy in Action

    Prinzip "Learning by doing":
    In entspannter Atmosphäre lernen Sie das Satteln, Trensen und den artgerechten Umgang mit Pferden.
    Im Gegensatz zum gewohnten Reitunterricht in der Halle, wird hier der Hauptteil des Unterrichts (Theorie & Praxis) zusammen mit einem erfahrenen "Cowboy-/girl", dem Reitlehrer, im Gelände absolviert. Die Rhön hat eine wunderschöne Landschaft zu bieten. Da macht das Erlernen des Westernreitens doch gleich doppelt so viel Spaß!

    Ablauf:
    Die erste Einweisung findet auf dem Platz statt und mit etwas Übung folgt der erste gemeinsame Ausritt auf einem braven, ausgeglichenen Pferd als auch einem einfühlsamen Reitführer in die Natur. Mit viel Geduld und Verständnis wird Ihnen der Spaß am Westernreiten vermittelt, nicht zuletzt werden Sie durch den direkten Kontakt zum Pferd immer mehr Vertrauen gewinnen. Jeden Tag reiten Sie 2-5 Stunden durch die Rhön, eine Landschaft mitten in Deutschland, die wegen ihrer Schönheit und der intakten Natur zum Biosphärenreservat zählt. Vorbei an Waldseen bis hin zu den schönsten Aussichtspunkten. Alles was Sie mitbringen müssen ist etwas Kondition, den Wunsch reiten zu lernen und gute Laune. Der Spaß und der Erfolg kommen dann ganz von selbst. Niemand erwartet von Ihnen, dass alles gleich auf Anhieb klappt, gemeinsam wird man versuchen, Ihnen eventuelle Ängste zu nehmen und auf das Ziel "reiten zu können" hinarbeiten. Reiten soll einfach Spaß machen! Bergauf, bergab, durch dichte Wälder, über Wiesen und Felder reiten Sie während der Woche und sogar einen kleinen Wanderritt werden Sie unternehmen.

    Eckdaten:

     "Learning by doing" Kurs 1
    für Einsteiger und Anfänger

    "Learning by doing" Kurs 2 für fortgeschrittene Anfänger mit etwas Erfahrung im Trab & Gallopp

    • 7 Tage / 6 Nächte, Sonntag - Samstag, Doppel- / Einzel- / Mehrbettzimmer, Vollpension (Lunchpaket), 5 Reittage á 2-5 Stunden (Theorie & Praxis erfolgt im Gelände)
    • Das Reittempo orientiert sich generell an dem reiterlichen Können der Gruppe. 

    Eine Woche ist Ihnen derzeitig noch etwas zu lang?
    Kein Problem, dann starten Sie einfach mit einem Schnupperwochende und wer weiß, vielleicht wird es beim nächsten Urlaub doch die Woche.


    Wanderreiten

    Biosphären-Stern-Ritt

    Der Biosphären-Stern-Ritt:

    Wie wäre es mit einem Sternritt durch die "wilde" Natur, so wie die Cowboys im "Wilden Westen"? Ob auf dem Western- oder englischen Sattel können Sie jeden Tag tolle Eindrücke unterschiedlichster Umgebungen sammeln und bei einem Galoppspurt den Wind in den Haaren spüren.

    Voraussetzungen:

    • Fortgeschrittener Reiter (sicherer Umgang mit Pferden)
    • Sattelfest in allen drei Gangarten
    • Mehrjährige Erfahrung im Gelände

    Eckdaten:

    • 7 Tage / 6 Nächte, Sonntag - Samstag, Doppel- / Einzel- / Mehrbettzimmer, Vollpension (Lunchpaket), 5 Reittage á 3-5 Std.

    Tourenbeschreibung


    Working Holidays

    Sie wollten schon immer mal wissen wie es ist auf einem Reiterhof zu wohnen und zu arbeiten?

    Auf dieser Ranch haben Sie die Chance einem freundlichen Team bei den alltäglich anfallenden Arbeiten unter die Arme zu greifen. Dabei wird Ihnen selbstverständlich erklärt & gezeigt was zu tun. Nebenbei können Sie noch vieles über den Umgang mit Pferden lernen.
    Zu den Aufgaben gehören beispielsweise die Vorbereitung der Pferde zum Satteln, das Holen/Bringen der von/zur Koppel als auch die Versorgung, Mithilfe bei Arbeiten auf dem Hof und in der Pension (z.B. Küche).
    Je nach Wunsch schlafen Sie in einem Einzel-/Doppel-/ oder Mehrbettzimmer (inkl. Bettwäsche & Handtücher) und die Handtücher werden 1x / Woche gewechselt. Zur Stärkung erhalten Sie Vollpension (inkl. Wasser, Tee & Kaffe, exkl. alkoholische & Softgetränke).

    Voraussetzungen:

    • Midestalter: 16 Jahre
    • Selbstständigkeit
    • Mindestaufenthalt: 2 Wochen

    Ablauf:

    • Arbeitstage: 5
    • Arbeitsstunden / Tag: ca. 4
    • Kostenlose Reitstunden / Tag: 2
    • Freie Tage: 2

    Bitte beachten Sie: Die Working Holidays sind keine günstige Urlaubsvariante, da der Schwerpunkt hier auf "Working", nicht auf "Holiday" liegt!

     Sind Sie bereit für die Working Holidays?


    Freizeitaktivitäten

    Sie reiten nicht?
    Kein Problem! In der Rhön gibt es viele Freizeitaktivitäten:

    • Schloss Elisabethenburg (ca. 16 km)
    • Theatherstadt Meiningen (ca. 16 km)
    • Barockstadt Fulda mit Dom & Stadtschloss (ca. 50 km)
    • Freibad Kaltennordheim (ca. 8 km) & Freizeitbad Ulsterwelle (ca.26 km)
    • unzählige Wander- und Radwege (Rhön-Rennsteig-Radweg)
    • Sommerrodelbahn Wasserkuppe (ca. 35 km) & Inselberg-Funpark (ca. 40 km)
    • Winter Skilift (mit Skiverleih; ca. 30 km)
    • Wälder mit der Möglichkeit zum Pilzesammeln, die Ihnen der Koch nach Absprache gerne zubereitet
    • Soletherme Bad Salzungen (ca. 25 km)

    Anreise & Entfernungen

    Die Ranch ist recht ruhig gelegen, sodass wir die Anreise mit einem Pkw empfehlen. Zudem sind Sie damit flexibel und können die Umgebung gut erkunden.

    Anreise per Bahn:
    Transfer ab/bis Bahnhof Meiningen (gegen Aufpreis & Absprache). 

    Entfernung von:

    • Eisenach: 49 km
    • Frankfurt: 151 km
    • Stuttgart: 274 km
    • Köln: 303 km
    • München: 365 km
    • Berlin: 401 km
    • Hamburg: 441 km

    Nach oben