3-Sterne Landhotel mit
Westernreiten in der Thüringer Rhön

Eine unvergessliche Reitwoche für Anfänger, Wieder-, Queinsteiger und fortgeschrittene Reiter in der schönen Rhön, im Herzen Deutschlands. Gemütlichkeit und echte Rhöner Gastlichkeit bestimmen die Atmosphäre und lassen jeden Aufenthalt in dem ruhig gelegenen, historischen Haus mit unverwechselbarem Charakter zum Erlebnis werden. 

Die Umgebung

Ein Fernblick "zum Abschalten"
Klares Wasser & grüne Wälder
Eine Auszeit zum Wandern

In dem einzigartigen Mittelgebirge, direkt im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thürsingen, finden Sie Erholung und die Verbindung zur Natur im Biosphärenreservat. Mit zahlreichen Aussichtspunkten mit traumhaften Fernblicken, unbewaldeten Hügeln, naturnahen Buchenwäldern, Berg- & Streuobstwiesen, klaren Bächen und Seen wird jedes naturliebende Herz höher schlagen. 
Ob Reiten, Wandern, Radfahren oder Mountainbiken, die Gegend bietet unzählige Möglichkeiten aktiv zu sein. Dies ist nicht zuletzt auch dem gut markierten Wanderwegenetz zu verdanken.
Zudem bietet nicht nur der Tag ein abwechslungsreiches Angebot. Bei mondlosen Nächten zeigt sich der Sternenhimmel von seiner schönsten Seite und die Milchstraße, das Zodiakallicht uvm. sind nur ein Blick entfernt. Verständlich, dass in der "International Dark Sky Association" die Region als "Sternenlichtreservat" bzw. "Sternenpark" ausgezeichnet wurde.


Die Gastgeber

Gastgeber mit Herz & Seele

Entstanden aus dem Traum von Herrn Heidinger, eines Tages selbst Pferde zu besitzen, betreibt die Familie nun seit dem Jahr 2000 die Ranch mit viel Liebe und Engagement. Diese Hingabe zeigt sich nicht nur in dem freundlichen Umgang mit den Gästen sondern auch mit dem einfühlsamen Umgang mit den Pferden. Somit ermöglicht der Aufenthalt auf der Ranch neue und schöne Erinnerungen zu schaffen.


Die Unterkunft

Ein Hotelk mit Charme
Die "echte Rhöner Gastfreundlichkeit"
Gemütliche Zimmer

Herzlich willkommen im Rhön-Hotel im Dorf Bernshausen und seinen 122 Einwohnern. Das 3-Sterne Landhotel in der Thüringer Rhön verdankt seinen Namen dem nahen Natursee "Bernshäuser Kutte" und befindet sich seit 1864 in Familienbesitz, nunmehr in 6. Generation. Dieses Besonderheit spiegelt sich in der echten Rhöner Gastlichkeit und der familiären Fürsorge der Gastgeber wieder.

Die Hotelzimmer:

Das Rhön Hotel bietet Ihnen 23 komfortable mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer.

  • 3 Einzelzimmer
  • 17 Doppelzimmer
  • 3 Dreibettzimmer

Check-in: ab 14.00 -18:30 Uhr
Hinweis: Sollte es später werden bitte geben Sie dem Hotel Bescheid.
Check-out: bis 11.00 Uhr

Die Grundausstattung:

  • Dusche/WC, Föhn, TV
  • WLAN (gegen geringe Gebühr)

Sonstiges:

  • Sauna für die Großen
  • Spielplatz für die Kleinen

Die Verpflegung:
Hier kocht der Chef noch persönlich! Geboten wird ein vorzüglich gut bürgerliche Küche mit regionalen Produkten.
Die Vollpension im Reitpaket enthält ein Frühstücksbuffet, 3-Gänge-Abend-Menu sowie ein Mittagessen als Lunchpaket, welches sich der Gast beim Frühstück selbst zusammenstellt.
Bei schönem Wetter wird gerne auch mal ein Grillabend organisiert.
Auf Wunsch wird vegetarisch, vegan sowie gluten- und/oder laktosefrei für Sie gekocht. Bitte vorher anmelden.

Nach oben

Nachhaltiges Reisen

Die Stockborn Ranch ist ein vom Land Thüringen zertifizierter und geprüfter touristisches Reit- und Fahrbetrieb. Er befindet sich im Biosphärengebiet, es wird kein gechlortes Wasser verwendet, die Weiden nicht gedüngt und eigenes Heu bzw. Biofutter eingesetzt. Mit 24 Hektar Weideland fallen besonders die ausgeglichenen, gesunde Pferde auf, die in Herden die Offenstall gehalten leben. Das Hotel wird zu ca. 70% mit Holz geheizt!

Die Ranch & Die Pferde

Die Western Ranch
Ein niederlicher Anblick

Die Ranch liegt inmitten wildromantischer, unberührter Natur der sanften Hügellandschaft der thüringischen Rhön, ca. 5 Gehminuten vom Hotel entfernt.
Mit viel Platz leben die Pferde in Herdenhaltung und Offenstall, zur Ranch gehören insgesamt 24 Hektar Land.

Die Pferde:
Neben Morgen Horses, Quarter Horse aus eigener Zucht stehen für die Ritte auch Paint und Pinto zur Verfügung, das Stockmaß der 20 Pferde liegt bei ca. 1,50cm. Für den Reitunterricht stehen zwei freundliche und kompetente Reiterlehrer/innen zur Verfügung, die eine individuelle Betreuung anbieten.

Das Westernreiten

Enweisung auf der Ranch
Gemeinsames holen der Pferde
Satteln der Pferde
Unterricht in der schönen Natur

Immer mehr Menschen lassen sich von der gemütlichen Reitweise des Westernreiten begeistern und das zu recht. Die Ranch bietet Anfängern als auch fortgeschrittenen Reitern die Möglichkeit selbst das "Cowboy/-girl Gefühl" zu erleben.

Die Besonderheit: Im Gegensatz zum klassischen Reitunterricht, welcher i.d.R. in der Halle stattfindet, werden Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene nach dem Prinzip "learning by doing" an die Westernreiterrei herangeführt. Hierbei geht es nach einer Einweisung direkt ins Gelände, selbstverständlich in sicherer Begleitung qualifizierter Reitlehrer.

Der Grundgedanke: "Zu alt zum reiten gibt es nicht!, genauso wie Erwachsene die gerne möchten doch noch ängstlich im Umgang mit Pferden sind. Mit viel Zeit, Geduld und Unterstüzung kann jeder reiten lernen und zusammen mit Gleichgesinnten macht die ganze Sache noch viel mehr Spaß!
Um Vertrauen in sich und das Pferd zu gewinnen werden Sie den ganzen Tag mit diesen einfühlsamen Tieren verbringen. Beginnend mit der Holung von der Koppel, über putzen, satteln und reiten. Alles unter fachmännischer Anleitung und Sie werden die Fortschritte sehen.

Allgemeiner Ablauf einer Reitwoche:

  • Montag-Freitag: Morgendliche Routine (09.30 Uhr Treffpunkt am Stall + Morgendliche Routine: Pferde von der Koppel / Weide holen, putzen, satteln)
  • Sonntag-Freitag: 15./16.00 Uhr tägliche Rückkehr von den Ausritten ins Hotel
  • Sonntag: Anreise ab 14.00-18:30 Uhr + 18.30 Uhr gemeinsames Abendessen
  • Montag: Einweisung, Übungen im Roundpen & erster Ausritt á 2 Stunden
  • Dienstag-Freitag: Ausritte á 3-5 Stunden, Picknick (Lunchpaket)
  • Donnerstag: Grillabend mit Country-Musik (wetterabhängig)
  • Samstag: Abreise bis 11.00 Uhr

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Lunchpaket, Abendessen)
Theorie & Praxis: Vermittlung während der geführten Ausritte

Jeden Tag starten die Ausritte in eine andere Umgebung und enden i.d.R. am späten Nachmittag wieder auf der Ranch. Die "Klassiker" der Reittouren wie der Ritt hinauf zum Pleß, von wo aus Pferd und Reiter einen herrlichen Rundblick genießen können. So auch die Reittour über den Rossbergsgrund zum Nebelberg, welcher mit einem Denkmal an die Schlacht am Nebel 1866 zwischen Bayern und Preußen erinnert. Nich zuletzt ist es immer eine Freude an Seen wie der "Schönsee", die Erdfallseen "Bernhäuser Kutte" und "Roßdorfer Kutte" vorbeizureiten, über grüne Bergwiesen zu galoppieren oder auf dem Felsvorsprung die Weiten der Rhön zu erblicken.
Es gibt unzählige Möglichkeiten tolle, neue Erinnerungen zu schaffen.


Die Reitprogramme

Cowboys/-girls inmitten der Natur
Pausen in bester Gesellschaft
Ein Huf nach dem anderen
Zu jeder Tageszeit ein Erlebnis

Voraussetzungen für alle Reitprogramme:

  • Mindestalter bzw. -Größe:
    14 Jahre, 150 cm
  • Max. Reitgewicht: 100 kg
  • Sonstiges: Kraft, Kondition,
    Konzentration

Hinweis: Je nach Termin & Auslastung finden entweder beide oder jeweils eines der Wochen-Programme statt. Genauere Informationen auf Anfrage.

I. Der alternative Anfänger-
unterricht "Learning by doing"

Geeignet für:

  • Jugendliche bis hin zu erfahrenen Erwachsene mit einer Liebe zum Pferd und den Willen zu lernen
  • Wichtig ist nur: Machen Sie sich keinen Druck und zusammen mit dem Reitführer und Ihrem Pferd wir gemeinsam auf das Ziel hingearbeitet. Alle Fragen werden mit Freude beantwortet und ehe Sie sich versehen, verschwindet Schritt für Schritt bzw. Huf für Huf Ihre Angst.

 

II. Der mehrtägige Stern-/Wanderritt "Rhön-Ritt" für Fortgeschrittene

Ausschließlich geeignet für:

  • Sattelfeste Reiter in allen 3 Gangarten, mit Geländererfahrung und einem sicheren Umgang mit Pferden

Ein kleines Abenteuer gefällig?
Am Anreisetag gibt es um 18.30 Uhr das gemeinsame Abendessen mit gegenseitigen Kennenlernen der Pferdefreunde mit denen Sie Ihre Reitwoche verbringen werden sowie einer Einweisung über den Ablauf und Details zur gebuchten Reitwoche.
An den Reittagen geht es auf dem Pferderücken zu den schönsten Aussichten der Thüringer Vorderrhön. Jeden Tag in eine andere Umgebung und mit gemütlichen Pausen werden Sie hier mit weiteren Cowboys & Cowgirls eine fantastische Zeit haben. Jeden Abend kehren Sie wieder auf der Ranch ein und können während gemeinsamer Abendessen die Eindrücke des Tages Revué passieren lassen.

Hinweis: Wechselnde Reittouren (Ziele)

Buchstäbliches Beschnuppern
Ein Ausritte für die Seele
Pause für Pferd & Reiter


III. Der (Wochenend-) Schnupperkurs:

Sie möchten gerne mal einen ersten Blick in die wunderschöne Welt des Westernreitens wagen oder einfach mal ein Wochenende den Alltag verlassen? Ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder fortgeschrittener Reiter, jeder wird hier seinen Spaß haben!

Ablauf:

  • Freitag: Anreise ab 14.00 - 18.30 Uhr + gemeinsames Abendessen mit Kennenlernrunde & Informationen zum Ablauf des Reitkurzurlaubs, Übernachtung
  • Samstag: theoretische Einweisung & Ausritt 3-5 Std. (inkl. Pausen), Abendessen
  • Sonntag: Ausritt 3-5 Std. (inkl. Pausen), Abreise nach dem Reiten am Nachmittag
  • unter der Woche auf Anfrage

Wichitg!
Am Wochenende findet entweder der Anfängerkurs oder der Rhön-Ritt für fortgeschrittene Reiter statt.


Wellness

Neben der hauseigenen Sauna können Sie die nur 15 Autominuten entfernte SoleTherme Keltenbad Bad Salzungen" besuchen. Hier finden Sie neben dem Sole-Bewegungsbad eine umfangreiche Sauna-Landschaft sowie ein Sole-Atemzentrum, die Möglichkeit für Physiotherapie-Anwendungen und ein Sole-Balance-Zentrum.

Das Beste: Als Gast des Hotels bekommen Sie im Keltenbad Sonder-Konditionen!

Freizeitaktivitäten

Rhön-Urlaub – das heißt Ausspannen oder aktiv Wandern. Das Landhotel liegt direkt am Premiumwanderweg „Der Hochrhöner“, der 2010 zu Deutschlands schönstem Wanderweg gewählt wurde. Das Biosphärenreservat Rhön mit seinen einzigartigen Aussichten bietet alles für Naturliebhaber. Entdecken Sie die Vielseitigkeit eines Rhön-Urlaubs: zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die traumhaften Umgebung, ein großzügiges Sport und Wellness Angebot und interessante Städten. Auch nichtreitende Begleitpersonen können Sie gerne mitbringen in Ihren Reiturlaub in der Rhön. Jede Menge Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in in der Umgebung in der Thüringer Rhön lassen keine Langeweile aufkommen, z.B. die Wartburg in Eisenach, Point Alpha bei Geisa, Erlebnisbergwerk in Merkers. Nach 10 Minuten Fußweg gelangen Sie zum Badesee Schönsee mit Kinderspielplatz.

Auch für Aktivurlauber, die gerne Wandern oder Radfahren gibt es genügend Möglichkeiten, den Tag zu gestalten, bis auch der Reiter zurückkehrt und Sie den Nachmittag und Abend wieder gemeinsam verbringen können. Wanderfreunde sollen wissen, dass der Premiumweg Der Hochrhöner - 2010 zu Deutschlands schönstem Wanderweg gewählt - direkt durch den Ort Bernshausen führt und sich optimal für traumhafte Wandertouren eignet - perfekt markiert und traumhafte Aussichten garantieren ein einzigartiges Wandererlebnis in der Rhön. Ein dichtes Radwegenetz und die leichten Hügel der Rhön, die sich für Mountainbiker eignen, erfreuen das Herz jeden Bikers. 

Ausflugsziele
Von der Stockborn Ranch aus gibt zahlreiche Ziele wie etwa:

  • Schloss Landsberg und Theaterstadt Meiningen sowie die Barockstadt Fulda mit Dom und Stadtschloss
  • Schwimmbäder und Badeseen mit Kinderspielplatz (Schönsee 20 Min. zu Fuß entfernt)
  • unzählige Wander- und Radwege (Rhön-Rennsteig-Radweg)
  • Sommerrodelbahn
  • Sandstein- und Märchenhöhle mit Freizeitpark für Kinder
  • Weitere Infos über Thüringen und die Rhön unter www.thueringen.info

Die An- & Abreise

Hotel:

  • Check in: ab 14.00 Uhr
  • Check out: bis 11.00 Uhr
  • Bahnhof
    Bad Salzungen (12,5 km). Am Bahnhof stehen Taxis sowie öffentliche Linienbusse (Richtung Dermbach / Kaltennordheim) zur Weiterfahrt ins Nachbardorf Urnshausen zur Verfügung. 
  • Flughäfen / Entfernungen
    Erfurt 88 km, Frankfurt 163 km, Berlin 340 km

Gut zu wissen

Damit auch Kinder (ab 14 Jahre) an unseren Reitkursen im Westernreiten teilnehmen können sollten sie schon über ausreichend Kraft und Kondition verfügen und eine Mindestgröße von 1,50 m haben, damit sie in die Steigbügel passen. Bei Kindern, die schon sehr gut reiten können, werden auch Ausnahmen gemacht.

Da die Kinder voll am Reitprogramm teilnehmen, möchten wir darauf hinweisen, dass es keine Kindermäßigung bei den Reitprogrammen gibt.

Preise

 Preise

Fotogalerie

Kundenreisebericht

 Buchungsbedingungen des Reiterhofs

 zum Buchungsformular: siehe rechts oben

Nach oben