Zigeunerwagentouren in der Bretagne

Zigeunerwagentour, Familienurlaub, Urlaub in der Bretagne, geführte Touren

Urlaub in der Natur: Entschleunigung der besonderen Art! Mit Pferd und Zigeunerwagen durchstreifen Sie den Wald und das Bauerngebiet im Westen von Frankreich: Region Bretagne, nördlich von Lorient, eine Stunde von Rennes nahe dem Atlantischen Ozean. Die Umgebung von Carnac, Vannes und Morbihan.

Die Bretagne ist berühmt für ihre Dolmen ("Steintische") und Menhire ("lange Steine"), aber nirgendwo treffen Sie auf so viele wie in der Gegend von Carnac oder Quiberon. Diese große Ansammlung von Megalithen bietet ein faszinierendes Schauspiel. Die riesigen Steinalleen (Alignements) um Carnac von Le Ménec, Kernano und Kerlescan sind weltweit berühmt. Aber abgesehen von den alten Steinen ist Carnac auch ein perfekter Badeort mit langen Stränden - ideal für Familienurlaube. Morbihan (deutsch- das kleine Meer) ist der Süden der Bretagne und umschließt ein kleines inselreiches Binnenmeer. Die Legende spricht von so vielen Inseln wie Tage im Jahr. Hier gehen Land und Meer ineinander über und das Klima ist extrem mild. Ferner gibt es wunderbare mittelalterliche Städte und Dörfer wie Vannes, Auray, Rochefort oder Questembert. Aber auch kleine Fischerhäfen wie St. Cado und herrlich-grüne Landschaften säumen Ihren Weg.

Im Hinterland finden Sie kleine Täler, Flüsse und Wälder sowie die Heidelandschaften, z. B. bei Lanveaux. Golf von Morbihan: Das 20 km breite Binnenmeer, von etwa 60 kleinen Inseln übersät, ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit ein beliebtes Ausflugsziel. Hier sind die Sonnenuntergänge, besonders bei Ebbe, sehenswert. Ein Besuch von Pointe d'Arradon an der Westküste und das reizende Seebad Larmor-Baden sowie des kleinen Hafenstädtchens Auray lohnt sich immer. Eine Besonderheit bei der sich herrliche Ausblicke auf den Golf bieten, ist Locmariaquer, wo man zudem bedeutende Megalithdenkmäler besuchen kann.


So ist Ihr Wagen ausgestattet

Eingerichtet mit 4 Schlafpätzen (z.B. Familie mit 2 Erwachsenen und bis zu 2 Kindern). Ihr Wagen ist ausgerüstet (Selbstversorgung): 

  • Kochecke, teilweise mit Spüle, zweiflammiger Gaskocher, Kühlbox sowie Geschirr und Kochutensilien. 
  • Doppelbett und zwei Einzel-Liegen. Bettwäsche und/oder Schlafsäcke sind mitzubringen.

Die Tour und die Stationen:
Nach der Anreise am Samstagnachmittag übernachten Sie bereits das erste Mal im Zigeunerwagen auf dem Hof. Am nächsten Tag erfolgt die Einweisung und danach beginnt ihre Tour. Die Rückkunft ist am Freitag, Sie übernachten ein letztes Mal im Wagen - wieder auf dem Hof.
Während der Tour empfangen Sie die Leute auf den Bauernhöfen und aus der Region oder Sie verweilen an typischen Orten der Gegend (Seen, alte Höfen etc.).  In Gaststätten und Restaurants können Sie immer wieder die landestypische Küche kennen und schätzen lernen.
Übergabe und Abreise erfolgt am Samstag bis 10:00 Uhr. Eine detaillierte Routenbeschreibung mit schönen Bildern der Tour finden Sie hier Beschreibung-Wochentour.
Auf allen Campingplätzen sind WCs, Dusch- und Waschgelegenheiten vorhanden.

DER BESONDERE TIPP:
Bei dieser Tour fährt ein Begleiter (Besitzer spricht deutsch) mit, der nach der Ankunft an der Übernachtungsstation den Wagen und die Gruppe verlässt. Sie haben also verlässliche Hilfe und können auch mit nur einem Erwachsenen und Kindern oder als Spätberufene diese Tour machen! 
Der Begleiter ist kein Kutscher, er nimmt Ihnen also die Freude am Kutsche-Führen nicht ab. Sie werden sich um das Pferd kümmern, den Zigeunerwagen führen und den Weg suchen. Der Begleiter ist Ihr Berater, Ihr „technischer Assistent“, Ihr Ausbilder. Er gibt Ihnen auch die Möglichkeit ins Restaurant zu gehen, einkaufen zu gehen oder etwas zu besichtigen und den Wagen und das Pferd in aller Ruhe hinter sich zu lassen. 


Das sind Ihre Pferde

Der Postier Breton ist ein ruhiges, freundliches und zuverlässiges Zugpferd. Die Pferde kennen Wege und Verkehrssituationen. Für Futter und Weide ist an jeder Station gesorgt. Die Versorgung und das An- und Abschirren, das Füttern, das Tränken und das Putzen wird dabei, nach entsprechender Einweisung, von Ihnen selbst durchgeführt. Auf Wunsch kann dies auch Ihr Begleiter machen.


Gut zu wissen

  • Verpflegungs-/Einkaufsmöglichkeiten, Infos vor Ort
  • Parkplätze (privater Stellplatz) vorhanden
  • komplette Unterlagen werden zur Verfügung gestellt, Einweisung in die Fahrtechnik und in den Umgang mit den Pferden in deutscher Sprache (Besitzer spricht Deutsch),
  • Begleitung auch während der Tour
  • Bettwäsche und Bezüge (oder Schlafsäcke) müssen mitgebracht werden
  • Hunde sind leider nicht erlaubt
  • Hinweis: Es sind keine zusätzlichen Reitpferde buchbar!
  • Es stehen zwei Wagen zur Verfügung
  • An- und Abreise ist täglich möglich!
  • Kaution:  500 €, bar zu hinterlegen
  • Keine Kosten auf Übernachtungsplätzen - alle Kosten inkl.
  • Kalte Monate (>5°) - November bis Februar: Für ganz Tapfere gibt es eine Heizung im Wagen!
  • Die Mitnahme von Fahrrädern am/auf dem Wagen ist nicht möglich.

Anreise: Zielbahnhof AURAY, dort nach Absprache Abholung möglich gg. Kosten.


 Preise

 Buchungsbedingungen der Zigeunerwagentouren

 zum Buchungsformular: siehe oben rechts

 

Nach oben

Suche









laedt
Alle Eingaben löschen
Jetzt AnfragenJetzt Buchen
Newsletter-Bestellung