Stand: 04.07.2022


Reisen in Corona-Zeiten

Covid 19 Corona-Virus

Liebe Kunden,

für das Jahr 2022 verwenden wir wieder unsere normalen Bedingungen für jede Buchung. Wir möchten Ihnen eine bestmögliche Orientierung zum Thema „Reisen in Corona-Zeiten“ bieten, sodass wir hier die häufigsten Fragen beantwortet haben. Sollten trotzdem noch welche offen sein, rufen Sie uns gerne an.

Meist gestellte Fragen / FAQ:

Was passiert wenn sich die Maßnahmen und Regelungen wieder ändern und die gebuchten Leistungen nicht mehr möglich sind?

In der Zwischenzeit ist Corona leider Teil unseres Alltags geworden und so weiß mittlerweile jeder um das bestehende Risiko einer Reisebuchung Bescheid und geht dieses wohlüberlegt ein. Aufgrund der für uns anfallenden Arbeit berechnen wir eine Umbuchungs- /Bearbeitungsgebühr von 45,-€ pro Leistungserbringer / Veranstalter. Eventuell anfallende Stornokosten werden laut den bestehenden AGB´s der Leistungserbringer / Veranstalter berechnet.

Wie lange ist mein Reisegutschein gültig und für was kann ich diesen nutzen?

In der Regel ist der Gutschein bis Ende 2022 gültig. Manche Reisegutscheine sind an einen bestimmten Leistungserbringer / Veranstalter gebunden, andere wiederum können mit all unseren Angeboten verrechnet werden.

Kann ich meine Reise jederzeit stornieren oder umbuchen?

Ja. Sollten keine länderspezifischen Corona-Maßnahmen die Durchführung der Urlaubsreise verhindern, gelten die normalen Stornobedingungen.

Aufgrund der für uns anfallenden Mehrarbeit berechnen wir eine Umbuchungs-/Bearbeitungsgebühr von 45,-€ pro Leistungserbringer / Veranstalter für alle Umbuchungen.

Wo finde ich die Stornobedingungen meiner Reise?

Die Stornobedingungen finden Sie unten auf der Angebotsseite des jeweiligen Leistungserbringer / Veranstalter als auch im E-Mail-Anhang in dem von uns erstellten Angebot.

Habe ich mit Einschränkungen während meiner Reise zu rechnen?

Leistungserbringer / Veranstalter können die aufgeführten Leistungen nur im Rahmen erbringen, wie es die behördlichen Vorschriften des jeweiligen Urlaubslandes rechtlich zulassen. Davon betroffen können u.a. die eingeschränkte Nutzung des Schwimm- / Wellnessbereiches, die Umstellung eines Buffets auf á la Carte, oder die Änderung von vorgesehenen Ausflügen sein.

Was muss ich ca. 1 Woche vor Reiseantritt beachten?

Informieren Sie sich über die geltenden Regelungen (Masken-/Testpflicht, Abstandsregelungen, 2G, 3G) der einzelnen (Bundes)Länder, sowie die jeweiligen Einreisebestimmungen für die Hin- und Rückreise:

Soll ich eine Reiseversicherung abschließen?

Auf jeden Fall, auch unabhängig von Corona. Das Versicherungsunternehmen Allianz Travel hat alle Tarife erweitert u.a. auch mit Abdeckung der persönlichen Quarantäne. Weitere Informationen finden Sie hier