Hier finden Sie Stern- und Post-to-Post Wanderritte, die halbe und ganze Tage dauern.
Die Teilnahme ist nicht geeignet für Reitanfänger.

Die Wanderritte erfordern eine gute Kondition und Sicherheit in allen Gangarten, Erfahrungen im Gelände sind Voraussetzung.

Hintergrundinformationen zu Wanderritten finden Sie hier.

Hier gelangen Sie auf eine Übersicht der Wanderritte nach Datum sortiert.

Deutschland


Niedersachsen:

Wilder Westen im hohen Norden: Westernranch im Emsland
Die Guest Ranch befindet sich inmitten einer der schönsten Naturgebiete im Landkreis Emsland, ganz in der Nähe von Meppen. Weite Flächen stehen unter Naturschutz und machen das Reiten in dieser Landschaft zu einem besonderen Erlebnis. ...


Rheinland-Pfalz:

Westernreiten Hunsrück, Rheinland Pfalz

Der Wilde Westen im Hunsrück: Westernranch und Cowboyfeeling
Sanfte Hügel in lichten Wäldern prägen die Hunsrücker Landschaft. Sie reiten oder fahren durch Obstbaum-, Linden– oder Eichenalleen in die endlose Weite. Kleine Dörfer mit alten Feldsteinkirchen und historischen Fachwerkhöfen laden zum Verweilen ein. Mehr…


Thüringen:

Horsemanship und Klassik-Reiten in der schönen Rhön
Nicht weit von Fulda entfernt, mit Blick über die Wasserkuppe und viel Gelegenheit zum Wandern, Reiten und Erholen, bietet die Ferienanlage alles, was das Herz begehrt.


Westernranch und Landhotel in der Thüringer Rhön
Gemütlichkeit und echte Rhöner Gastlichkeit geben die Atmosphäre und lassen jeden Aufenthalt in dem ruhig gelegenen Gasthaus zum Erlebnis werden.  Die angeschlossene Westernranch bietet Spät-, Quer- und Wiedereinsteigern alle Facetten der Freizeitreiterei. 


Sachsen/Sachsen-Anhalt:

Reiterhof in der Altmark
Erleben Sie Urlaub pur in einer nahezu unberührten Landschaft Deutschlands: die Altmark, zwischen Hannover und Berlin gelegen. Hier können Sie noch Reiten und Fahren ohne Beschränkungen, sanfte Hügel in lichten Wäldern prägen die Landschaft. Sie reiten oder fahren durch Obstbaum-, Linden– oder Eichenalleen in die endlose Weite.


Bayern:

Western-Abenteuer-Ranch im Bayerischen Wald
Ranch-Feeling für die ganze Westernfan-Familie! Hier im Bayerischen Wald, dem größten europäischen Nationalpark, können Reiter und Ambitionierte Westernfans einen abenteuerlichen Urlaub in gemütlicher Atmosphäre erleben.


Dänemark


Isländercenter auf Römö
Römö & Mandö sind Dänemarks größte und kleinste Wattenmeer-Inseln. Die Ausreit-Möglichkeiten sind groß: Sie können eine Reittour durch den Wald machen, durch die Plantagen reiten, oder, wenn das Wetter es zulässt, mit Ihrem Pferd schwimmen gehen.

 


Irland


Trails und Sternritte auf der grünen Insel
Entdecken Sie vom Pferderücken aus ausgedehnte Wälder und durch Natursteinmauern abgeteilte Weideflächen. Die irische Landschaft ist tatsächlich so grün, wie man es ihr nachsagt. Vierzig verschiedene Grünschattierungen sorgen hier für eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Nach oben


Spanien


Mallorca, Menorca, Rundritt, Meer

Reiterferien auf der Insel Menorca / Balearen
Ausritte auf dem Küstenweg „Cami de Cavalls“

Genießen Sie Pferde, Kultur, Sonne, Strand und Natur, weit ab vom Massentourismus in einem Naturschutzgebiet auf der Insel Menorca. Die Insel zeigt sich vielseitig und auch für Nichtreiter wird einiges geboten: neben Tauchen können Sie Surfen, Kajak fahren und nach Lust und Laune Wandern. Mehr…


Andalusien Individuell: Reiten und Hotelurlaub maßgeschneidert:
Reiten Sie in Andalusien im Naturpark Sierra Grazalema und Alcornocales mit ursprünglichen Korkeichenwäldern, unberührten Karstlandschaften und weiten Hügeln mit Weiden und Olivenhainen.


Wanderritte in Mallorcas Norden
Hípica Formentor ist ein mallorquinischer Reitstall, in der Bucht von Pollensa im Norden von Mallorca gelegen. Reiten auf Mallorca ist ein Traum für Groß und Klein: dieses Programm bietet ausgeglichene Pferde, nette Begleitung, verschiedene Landschaften und Zeit zum Genießen und Ausspannen.


Italien


Italien, Reiterhof bei Bologna, Apenninen

Reiterhof bei Bologna, Apenninen
Piccola Raieda ist ein typischer Bauernhof des Apennin zwischen der Toskana und der Emilia-Romagna gelegen, mitten im Grün von Weideland und Jahrhunderte alten Wäldern. Nur 20 Minuten von Bologna und 40 Minuten von Florenz entfernt, liegt er 500 m hoch im unzerstörten Naturschutzgebiet des Contrafforte Pliocenico.


Ausritte und Wanderreiten in der Toskana
Sinnlicher als beim Reiten kann man die Toskana kaum erleben: warm und würzig duftende Wälder, tiefrot leuchtende Mohnfelder zwischen knorrigen Olivenbäumen. Eidechsen die beim Näherkommen blitzschnell in die Ritzen der Steinmauer verschwinden...


Reiten und Baden auf Sardinien
Ihre Gastgeber leben mit ihren 4 Kindern seit 1998 auf Sardinien und bewirtschaften etwa 7 Hektar Land. Die Häuser und Stallungen wurden mit eigener Hand gebaut und sind in einem Korkeichenwald gelegen: „Wir sind sehr glücklich hier und wollen gern dieses schöne Stück Erde mit unseren Gästen teilen. Auf familiäre Atmosphäre und Harmonie legen wir besonderen Wert.“


Nach oben