Working Holidays

Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung

Working Holidays

Working Holidays bieten den Teilnehmern die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Es stehen täglich 4 Stunden Arbeit auf dem Programm. Neben der Versorgung der Pferde können dies z.B. Arbeiten im Haushalt, auf dem Hof und im Garten sein.

Die Arbeit wird mit dem Reiten abgegolten (4 Stunden Arbeiten = 2 Stunden Reiten). Kunden zahlen lediglich für Unterkunft und Vollpension. An zwei Tagen in der Woche haben die Teilnehmer frei und können z.B. einen Sprachkurs buchen oder auf eigene Faust die Umgebung erkunden.

Mindestaufenthalt: ab zwei Wochen
Mindestalter: 17/18 Jahre
Dauer: 2 Wochen inkl. Unterkunft und Vollpension

Testen Sie sich selbst: Sind Sie bereit für die Working Holidays?

Unsere Pressemitteilung zum Thema Working Holidays finden Sie hier.

Auswahl filtern

Geeignet für
Reiseangebote
Reitweise
Reiterfahrung
Sonstiges
Abenteuer Reiterhof - Ferienspaß für Kinder & Jugendliche

Region: Niedersachsen, Deutschland Abenteuer Reiterhof - Ferienspaß für Kinder & Jugendliche

Reitunterricht, Ausritte, Ponyspiele, Lagerfeuer & Nachtwanderungen versprechen intensive Naturerlebnisse und spannende Ferien für alleinreisende…

Mehr erfahren
Learning by doing - Wanderreiten in der Rhön

Region: Thüringen, Deutschland Learning by doing - Wanderreiten in der Rhön

Ganz unkonventionell, nach dem Motto "learning by doing" lernen Sie das Reiten und genießen gleichzeitig das einzigartige UNESCO-Biosphärenreservat…

Mehr erfahren
Reiturlaub im Schwarzwaldschloss

Region: Baden-Württemberg, Deutschland Reiturlaub im Schwarzwaldschloss

Authentisches Wohnen im denkmalgeschützten Landhaus mit Schlosscharakter. Der Reiterhof, bietet Reitunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene…

Mehr erfahren
Serra de Tramuntana - Reitferien im unbekannten Hinterland Mallorcas

Region: Mallorca Serra de Tramuntana - Reitferien im unbekannten Hinterland Mallorcas

Atemberaubende Ausblicke, natürliche Pferdepflege und köstliches mallorquinisches Essen – auf Mallorca bleiben bei Groß und Klein keine Wünsche offen.…

Mehr erfahren
Unsere Angebote in Irland

Region: Irland Unsere Angebote in Irland

Da wir echte Irland-Spezialisten sind, gibt es für dieses Land eine Spezialseite auf die Sie direkt umgeleitet werden. 

Mehr erfahren

Working Holidays – Arbeiten und Urlaub sinnvoll vereint

Mitanpacken anstatt nur auf der faulen Haut liegen: Bei sogenannten Working Holidays erleben sie den abwechslungsreichen Alltag und das Landleben eines Reiterhofes mit Pensionsbetrieb aktiv mit. Krempeln Sie die Ärmel hoch und verbessern Sie bei einem Auslandsaufenthalt auch gleich noch Ihre Sprachkenntnisse!

Hinter die Kulissen blicken: Working Holidays auf dem Reiterhof

Working Holidays eignen sich für Teilnehmer ab 18 Jahren. Sie bieten einen Einblick in die Arbeit auf einem Reiterhof oder anderweitig landwirtschaftlichen Betrieb. Dabei werden von Ihnen Arbeitseinsatz, Flexibilität, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein erwartet.

An fünf Tagen in der Woche helfen Sie vier Stunden pro Tag in Haus und Hof mit. Neben der Versorgung der Pferde stehen Arbeiten im Haushalt, im Garten und auf dem Hof an, wie zum Beispiel Streichen, Reinigung sowie die Fütterung und Pflege weiterer Tiere. Für sehr gute Reiter besteht teilweise auch die Möglichkeit, bei der Ausbildung der Pferde teilzunehmen.

Ihre Mitarbeit wird mit zwei Stunden pro Tag kostenlosem Reiten ausgeglichen. Ein bis zwei Tage in der Woche haben Sie zusätzlich frei: Nutzen Sie Ihre freie Zeit, um Land und Leute auf eigene Faust zu erkunden. Oder besuchen Sie in dieser Zeit einen Sprachkurs, um Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen, zu vertiefen oder eine komplett neue Sprache zu lernen.

Die Kosten für Ihre Working Holidays beinhalten lediglich die Unterkunft und Verpflegung mit Vollpension.

Kein Urlaub für arbeitsscheue

Working Holidays sind keine Option für einen günstigen Urlaub. Vielmehr geht es dabei um die Arbeit auf dem Reiterhof. Der Fokus und Schwerpunkt liegt auf "Working", nicht auf "Holiday"! Sind Sie bereit für diese Art von Urlaub? Testen Sie sich selbst!

Working Holidays in Irland

Irland ist für viele Pferdefreunde ein beliebtes Reiseziel: Auf dem Pferderücken durch saftig grüne Wiesen, am Meer oder entlang der imposanten Küste reiten. Wer dabei allerdings mehr erleben möchte und sich nicht davor scheut, für seine Reitstunden mit anzupacken, findet in den Working Holidays eine perfekte Kombination. Stallluft schnuppern, die Sprachkenntnisse verbessern und dabei auch noch Arbeitserfahrung auf einem Reiterhof sammeln.

Familiärer Permakultur-Betrieb im Slieve Aughty Centre

Das Slieve Aughty Centre liegt eingebettet zwischen den Kylebrack-Wäldern und der Slieve Aughty Berge. Auf dem Bio-Resort wird Permakultur großgeschrieben: Dabei wird aus den bestehenden Ressourcen ein Kreislauf geschaffen, bei dem alle Beteiligten miteinander kooperieren und nützliche Verbindungen schaffen.

Vom Slive Aughty Center aus starten viele Wander- und Reitwege mit unterschiedlichen Längen. Erkunden Sie das Moorland, die Coillte-Kiefernwälder oder den Duniry-Fluss mit einem großen Bestand an alten Eichen und Buchen. Die tief verwurzelten, mit Moos bewachsenen Bäume vermitteln ein mystisches und verzauberndes Gefühl!

Die Working Holiday-Teilnehmer wohnen gemeinsam im White House in Doppelzimmern. Einzelzimmer im Haupthaus stehen je nach Belegung und mit Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage zur Verfügung. Die Verpflegung beinhaltet Vollpension. Den arbeitenden Urlaubern steht eine Waschmaschine zur Verfügung.

Grün, grüner, Fitzgeralds Farmhouse & Riding Center

Das Fitzgeralds Farmhouse & Riding Centre befindet sich in der Grafschaft Limerick und liegt inmitten der üppig grünen Weidelandschaft des Golden Vale. Das Anwesen des familiengeführten Betriebs wurde liebevoll restauriert. Auf einem der Irish Tinker, Hunter oder Cob-Pony geht es durch 100 Hektar eigenes Land, in die Reithalle, auf den Reitplatz oder auf dem Cross-Country-Parcours über eine Vielzahl an Naturhindernissen. Auf dem Naturpfad entdecken Sie landwirtschaftliche Geräte aus längst vergangen Zeiten.

Sie möchten in Ihren Working Holidays eine andere Fremdsprache als Englisch lernen oder interessieren sich für andere Länder? Neben Irland bieten wir auch Working Holidays in Deutschland an.

Working Holidays in Deutschland

Wenn Sie sich mehr für die Mitarbeit auf dem Reiterhof in heimischen Gefilden interessieren, dann stehen Ihnen die Türen verschiedener Betriebe in Deutschland offen. Auf der Rhönranch und im Schloss Sindlingen lernen Sie alles über den Umgang mit den Pferden und kümmern sich um die Versorgung und Vorbereitung zum Satteln. Auch bei anfallenden Arbeiten vom Hof und der Pension helfen Sie mit.

Der Witthof in der Lüneburger Heide ist besonders für diejenigen optimal, die ihre eigenen Englischkenntnisse an andere Gäste weitergeben wollen: Denn hier wird den jungen Besuchern Englisch-Unterricht geboten und den ganzen Tag englisch geredet. Darüber hinaus fallen selbstverständlich tägliche Arbeiten wie die Mitarbeit im Reitbetrieb.

Wir kennen uns mit Working Holidays aus

Während Ihrer Working Holidays erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen eines Reiterhofs und verbringen Sie einen Großteil Ihrer Urlaubszeit damit, auf dem Hof mitzuhelfen. Dazu gehören nebst den Arbeiten wie Fütterung und Pflege der Tiere auch die Reinigung der Ställe und die Mithilfe im Garten und Haushalt.

Ihr Aufenthalt sollte mindestens zwei Wochen dauern. Das Mindestalter für Teilnehmer liegt bei 16 Jahren, manche Angebote setzen jedoch ein Mindestalter von 18 Jahren voraus. Die Kosten für die Working Holidays beinhalten die Unterbringung plus Vollpension. Als Ausgleich zu Ihrem Arbeitseinsatz erhalten Sie kostenlose Zeit auf dem Pferd: Pro vier Stunden Arbeit zwei Stunden reiten.

Wir bieten Working Holidays nicht nur in Irland, sondern auch in Deutschland an. Je nachdem, was Sie in Ihrer Freizeit erleben möchten oder für welche Sprache Sie sich interessieren, wählen wir das passende Angebot für Sie aus.